Persönliche Absicherung 2018-01-31T23:03:59+00:00

Persönlich abgesichert

Damit Dir im Falle des Falles nicht noch finanzielle Sorgen dazu kommen.

Arbeitskraftabsicherung

Deine eigene Arbeitskraft stellt in der Gegenwart und in der Zukunft Dein absolut wichtigstes Gut dar. Mit einer passenden Absicherung kannst Du beruhigt in den Arbeitsalltag gehen und sicher sein, dass Du auch bei gesundheitlichen Rückschlägen finanziell abgesichert bist. Ob die Berufsunfähigkeits-, Erwerbsunfähigkeits-, Grundfähigkeitsversicherung oder die Schwere Krankheiten Vorsorge die richtige Wahl für Dich ist, hängt von viele Fakotren ab. Diese sind unter anderem Dein Alter, Beruf, Gesundheitszustand / Vorerkrankungen und Deinem Budget.
Komplettiert wird diese Absicherung durch das Krankentagegeld. Dieses sichert Dir Dein Nettoeinkommen bei längerer Krankheit über die sechs Wochen Lohnfortzahlung hinaus. Und für wenige Euro im Monat!

Risikolebensversicherung

Entgegen dem Namen sichert die Risikolebensversicherung nicht das Risiko zu leben, sondern die finanziellen Folgen eines Todesfalls ab. Gerade für junge Familien und Immobilienbesitzer während der Finanzierung ist die Absicherung von besonderer Bedeutung. Somit ist sichergestellt, dass auch nach dem Verlust eines Angehörigen der gewohnte Lebensstandard im gewohnten Umfeld weitergeführt werden kann.

Krankenversicherung

Die gesetzliche Krankenversicherung bietet eine Grundabsicherung für ambulante, stationäre und zahnärtzliche Behandlungen. Oft sind diese Leistungen aber weit vom eigenen Bedarf entfernt, oder fehlen sogar gänzlich. Daher gibt es die Möglichkeit deinem Krankenversicherungsschutz ein Upgrade zu verpassen:

– für ambulante Leistungen (z. B. Heilpraktiker und Zuzahlungen)
– für stationäre Versorgung (z. B. 1-Bett-Zimmer, Chefarztbehandlung)
– für zahnärztliche Leistungen (z. B. Professionelle Zahnreinigung und hochwertiger Zahnersatz)
– für Krankentagegeld (erhöht die Lohnfortzahlung ab dem 43. Tag auf Dein Netto)

Wer als Angestellter mit seinem regelmäßigen Gehalt mehr als 59.400€ im Jahr verdient oder selbständig ist, hat in der Regel die Wahl zwischen der gesetzlichen und der privaten Krankenversicherung. In der privaten Krankenversicherung kannst du deinen Krankenversicherungsschutz individuell an deinen Bedarf anpassen. Wir unterstützen Dich bei der Auswahl und finden für Dich einen passenden Tarif.

Pflegezusatzversicherung

Rund jeder zweite Mann und drei von vier Frauen werden im Laufe des Lebens pflegebedürftig! (Quelle: Barmer GEK-Pflegereport 2015) Der durchschnittliche Eigenanteil beträgt dabei rund 1.700€ pro Monat, also mehr als 20.000€ im Jahr. Wenn diese Kosten nicht aus dem laufenden Einkommen oder dem eigenen Vermögen finanziert werden können oder sollen, so sind die Verwandten in gerader Linie einander zu Unterhalt verpflichtet (§1601 BGB – Unterhaltsverpflichtete). Eine würdevolle Pflege ist mittlerweile eine Frage des Geldes. Die passende Pflegevorsorge sichert Dir eine niveauvolle Betreuung und Deinen Angehörigen einen Schutz vor finanzieller Zusatzbelastung.

Anfrage stellen

Schreibe uns über unser Kontaktformular.

Anruf erhalten

Beim Erstanruf bespricht unser Experte mit dir Deine Wünsche und Vorstellungen. Später kommunizieren wir wie Du den Kontakt bevorzugst: per E-Mail, per Telefon oder auch persönlich vor Ort.

Individuelle Beratung

Mit Deinem persönlichem Ansprechpartner werden nun ausführlich Deine Persönlichen Absicherungs Wünsche besprochen und Möglichkeiten abgeklärt. Auf Basis dessen starten wir dann unsere Recherche.

Fertig!

Du erhälst ein individuelles und flexibles Konzept. Wir suchen für Dich eine individuelle Persönliche Absicherung!

Wir können Deine Fragen beantworten!